Intensive CranioSacral Therapie in Wien – Ergotherapeutin Maria Berg

1970 entdeckte der osteopathische Arzt und Chirurg Dr. John Upledger, D.O., O.M.M. den Rhythmus eines bisher unbekannten Systems im menschlichen Körper. Das CranioSacrale System erstreckt sich von den Knochen des Schädels bis zu den Knochen des Beckens und besteht aus den Membranen und der cerebrospinalen Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark umgeben. Ergotherapie Maria Berg bietet Ihnen die CranioSacral Therapie in Wien an.

Den Rhythmus kann man am ganzen Körper spüren. Die Qualität des Rhythmus hilft dem Therapeuten mit der CranioSacral Therapie zu erkennen, wo es ein Spannungsungleichgewicht oder Restriktionen gibt. Da die CranioSacral Therapie die Funktionsfähigkeit des zentralen Nervensystems beeinflusst, kann das zu einer Unzahl an Beschwerden und Symptomen führen.

 

Die CranioSacral Therapie ist eine Methode, die durch sanfte Berührungen die natürlichen selbstkorrigierenden Kräfte des Körpers mobilisiert. Restriktionen werden aufgelöst, ein Spannungsgleichgewicht wird wieder hergestellt. Es kommt es zu einer Optimierung der Funktion des Zentralen Nervensystems und der Selbstheilungskräfte des Körpers.

Die CranioSacral Therapie kann bei verschiedenen Erkrankungen helfen oder unterstützen und wird dementsprechend in meiner Praxis in Wien eingesetzt:

  • Orthopädischen Problemen
  • Neurologischen Erkrankungen
  • Chronischen Schmerzen in Nacken und Wirbelsäule
  • körperlichen Traumen
  • Heilungsprozessen, die nicht optimal verlaufen
  • stress- und Spannungsbedingten Störungen
  • Narben
  • psychosomatischen Schwierigkeiten
  • Und vieles mehr

www.verband-upledger.at/craniosacral-therapie

Haben Sie noch weitere Fragen zur CranioSacral Therapie in Wien? Dann zögern Sie nicht lange und kontaktieren Sie mich telefonisch. Ich freue michauf Ihre Anfragen und berate Sie gerne in der Praxis in Wien.